Image by Katalin Lazok
Image by Katalin Lazok
Image by Barbara Strasser-Köhler

Willkommen in Dormagen.
Natürlich! Am Rhein.

NACHRICHTEN

Nach Vandalismus säubert der Schützenzug „Burg-Junge" die Info-Tafel zur Burg Hackenbroich

Ein großes Dankeschön gilt dem Schützenzug für diese schnelle Reaktion.

mehr »
Image by Sabina H. Schmitz

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe: 600 Sportbegeisterte machten mit bei "Sport im Park"

In den Sommerferien 2021 sollen "Sport im Park" und "Sport im Park für Kinder" erneut stattfinden.

mehr »

Das einstige Römerkastell soll in der Innenstadt erlebbar gemacht werden

Der LVR fördert das Ausstellungskonzept für die Welterbestätte „Durnomagus“ - das sind die...

mehr »

Coronavirus: Maskenpflicht jetzt auch an den Dormagener Bahnhöfen

Auf dem Willy-Brandt-Platz sowie ab dem Aufgang von der Zonser Straße und am Bahnhof in Nievenheim...

mehr »

Zwölf Dormagener Notfallsanitäter und -assistenten absolvierten ein Fahrsicherheitstraining

Ein sehr lehrreicher Tag mit vielen guten Tipps für die nächsten Einsätze.

mehr »

Stadt Dormagen sagt mehrere Veranstaltungen ab

Das Geld für bereits gekaufte Tickets erstattet das Kulturbüro der Stadt Dormagen.

mehr »

Coronavirus: Rhein-Kreis ist jetzt Risikogebiet – es folgen schärfere Maßnahmen

Private Feiern im öffentlichen Raum aus besonderem Anlass dürfen nur noch mit höchstens zehn...

mehr »

Drei Kameraden für ihre 55-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Dormagen-Mitte geehrt

Wir danken für die langjährige Treue.

mehr »

Erneute öffentliche Auslegung des Entwurfs des neuen Flächennutzungsplanes der Stadt Dormagen

Der aktuelle Planentwurf ist ab sofort unter www.dormagen.de/fnp abrufbar und bis einschließlich...

mehr »
Image by Oksana Kuzmina - Adobe Stock

Stadt sucht Erzieherinnen und Erzieher

Es handelt sich um unbefristete Fachkraftstellen, auch im Springerbereich.

mehr »

Dormagener sammeln am 1. November auf Friedhöfen für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Die für Samstag, 31. Oktober, im Dormagener Hit-Markt und für Samstag, 7.... mehr »

Stadtbibliothek zeigt Ausstellung „Zeitenwende '45 – Aufbruch in ein neues Europa“

Die Ausstellung kann noch bis zum 24. November besucht werden. mehr »

Energiequartier Horrem lädt für den 5. November zum Online-Vortrag über Heizen und Lüften ein

Es werden wertvolle Tipps gegeben und Fragen rund um das Thema Kosten und... mehr »

Nach Vandalismus säubert der Schützenzug „Burg-Junge" die Info-Tafel zur Burg Hackenbroich

Ein großes Dankeschön gilt dem Schützenzug für diese schnelle Reaktion. mehr »

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe: 600 Sportbegeisterte machten mit bei "Sport im Park"

In den Sommerferien 2021 sollen "Sport im Park" und "Sport im Park für... mehr »

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Montags ist das Bürgeramt von 8.30 bis 12 Uhr für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet.
Außerhalb dieser Zeiten – in der Regel von 13 bis 17 Uhr – nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch unter 02133 257 257.  


Dienstags findet kein allgemeiner Publikumsverkehr statt.
Termine können nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch unter 02133 257 257 wahrgenommen werden (in der Regel von 8 bis 17 Uhr).


Mittwochs findet ebenfalls kein allgemeiner Publikumsverkehr statt.
Termine können nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch unter 02133 257 257 wahrgenommen werden (in der Regel von 8 bis 14 Uhr).


Donnerstags ist das Bürgeramt von 14 bis 18 Uhr für den allgemeinen Publikumsverkehr geöffnet.
Ansonsten nach Online-Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch unter 02133 257 257 (in der Regel von 8 bis 14 Uhr).


Freitags findet von 8.30 bis 12 Uhr allgemeiner Publikumsverkehr statt.
Termine hingegen grundsätzlich nicht.


Samstags gibt es ebenfalls keinen allgemeinen Publikumsverkehr, von 10 bis 13 Uhr ist ein Besuch mit vorheriger Online-Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch unter 02133 257 257 möglich.

Bürgerbeteiligung Dormagen – für ein starkes demokratisches Miteinander


Die Stadt Dormagen ist die Gemeinschaft ihrer Bürgerinnen und Bürger. Dazu gehört ein gutes demokratisches Miteinander. Durch eine starke Bürgerbeteiligung sollen alle Betroffenen schon frühzeitig in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und die Möglichkeit der Mitsprache haben. Rat und Verwaltung gehen hierbei über den rechtlichen Grundrahmen hinaus und haben viele Angebote zur demokratischen Meinungsäußerung und Mitwirkung geschaffen.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben